Fx Optionen Rechnungswesen




Fx Optionen RechnungswesenErste Schritte in Devisenoptionen Viele Leute denken an den Aktienmarkt, wenn sie an Optionen denken. Allerdings bietet der Devisenmarkt auch die Moglichkeit, diese einzigartigen Derivate zu handeln. Optionen geben Einzelhandlern viele Moglichkeiten, das Risiko zu begrenzen und den Gewinn zu steigern. Hier diskutieren wir, welche Optionen sind, wie sie genutzt werden und welche Strategien Sie nutzen konnen, um zu profitieren. Arten von Forex-Optionen Es gibt zwei primare Arten von Optionen fur den Einzelhandel Forex-Handler zur Verfugung. Die haufigste ist die traditionelle Call / Put-Option, die viel wie die jeweilige Aktienoption funktioniert. Die andere Alternative ist Single Payment Option Trading - oder SPOT - das gibt den Handlern mehr Flexibilitat. (Lernen Sie, das richtige Forex-Konto in unserem Forex-Walkthrough zu wahlen.) Traditionelle Optionen Traditionelle Optionen ermoglichen dem Kaufer das Recht (aber nicht die Verpflichtung), etwas vom Optionsverkaufer zu einem festgelegten Preis und Zeit zu kaufen. Zum Beispiel konnte ein Handler eine Option kaufen, um zwei Lose von EUR / USD bei 1,3000 in einem Monat zu kaufen, ein solcher Vertrag ist bekannt als ein EUR-Aufruf / USD-Put. (Denken Sie daran, dass Sie im Optionsmarkt, wenn Sie einen Anruf kaufen, gleichzeitig einen Put kaufen - genauso wie im Kassamarkt.) Liegt der Kurs von EUR / USD unter 1,3000, erlischt die Option wertlos und der Kaufer Verliert nur die Pramie. Auf der anderen Seite, wenn EUR / USD auf 1,4000 klettert, dann kann der Kaufer die Option ausuben und zwei Lose fur nur 1.3000 gewinnen, die dann fur Gewinn verkauft werden konnen. Da Forex-Optionen im Freiverkehr gehandelt werden, konnen Handler den Preis und das Datum wahlen, an dem die Option gultig sein soll, und erhalten dann ein Angebot, das die Pramie angibt, die sie zahlen mussen, um die Option zu erhalten. Es gibt zwei Arten von traditionellen Optionen von Maklern angeboten: American-Stil Diese Art von Option kann an jedem beliebigen Punkt bis zum Ablauf ausgeubt werden. European-style Diese Option kann nur zum Zeitpunkt des Verfalles ausgeubt werden. Ein Vorteil der traditionellen Optionen ist, dass sie niedrigere Pramien als SPOT-Optionen haben. Auch weil (amerikanische) traditionelle Optionen vor dem Verfall gekauft und verkauft werden konnen, ermoglichen sie mehr Flexibilitat. Auf der anderen Seite sind herkommliche Optionen schwieriger einzustellen und auszufuhren als SPOT-Optionen. (Eine detaillierte Einfuhrung in Optionen finden Sie unter Optionen Grundlagen-Tutorial.) Einzelhandelspositionen (SPOT) Hier sehen Sie, wie die SPOT-Optionen funktionieren: Der Handler gibt ein Szenario ein (z. B. EUR / USD wird in 12 Tagen 1.3000) (Option Kosten) Zitat, und erhalt dann eine Auszahlung, wenn das Szenario stattfindet. Im Wesentlichen, SPOT automatisch konvertiert Ihre Option in bar, wenn Ihre Option Handel erfolgreich ist, so dass Sie eine Auszahlung. Viele Handler genie?en die zusatzliche Auswahl (unten aufgefuhrt), dass SPOT Optionen Handler geben. Auch SPOT-Optionen sind leicht zu handeln: seine eine Frage der Eingabe des Szenarios und lassen Sie es spielen. Wenn Sie richtig sind, erhalten Sie Bargeld auf Ihr Konto. Wenn Sie nicht korrekt sind, ist Ihr Verlust Ihre Pramie. Ein weiterer Vorteil ist, dass SPOT-Optionen bieten eine Auswahl von vielen verschiedenen Szenarien, so dass der Handler genau zu wahlen, was er oder sie denkt, wird passieren. Ein Nachteil der SPOT-Optionen sind jedoch hohere Pramien. Im Durchschnitt kosten SPOT-Optionspramien mehr als Standardoptionen. Warum Handelsoptionen Es gibt mehrere Grunde, warum Optionen fur viele Handler allgemein attraktiv sind: Ihr Abwartsrisiko beschrankt sich auf die Optionspramie (den Betrag, den Sie fur den Kauf der Option bezahlt haben). Sie haben ein unbegrenztes Gewinnpotenzial. Sie zahlen weniger Geld vorne als fur eine SPOT (Cash) Forex-Position. Sie erhalten den Preis und das Verfallsdatum festlegen. (Diese sind nicht wie bei Optionen auf Futures vordefiniert.) Optionen konnen zur Absicherung von offenen Positionen (Cash-Positionen) verwendet werden, um das Risiko zu begrenzen. Ohne viel Kapital zu riskieren, konnen Sie Optionen nutzen, um auf Prognosen der Marktbewegungen handeln, bevor grundlegende Ereignisse stattfinden (wie Wirtschaftsberichte oder Sitzungen). SPOT-Optionen stehen Ihnen zur Auswahl: Standardoptionen. One-Touch SPOT Sie erhalten eine Auszahlung, wenn der Preis eine bestimmte Stufe beruhrt. No-Touch SPOT Sie erhalten eine Auszahlung, wenn der Preis nicht eine bestimmte Ebene beruhrt. Digital SPOT Sie erhalten eine Auszahlung, wenn der Preis uber oder unter einem bestimmten Niveau liegt. Double one-touch SPOT Sie erhalten eine Auszahlung, wenn der Preis eine von zwei festgelegten Stufen beruhrt. Doppeltes no-touch SPOT Sie empfangen eine Auszahlung, wenn der Preis keine der zwei eingestellten Niveaus beruhrt. Also, warum ist nicht jeder mit Optionen Nun, es gibt auch ein paar Nachteile, sie zu benutzen: Die Pramie variiert, je nach Streik Preis und Datum der Option, so dass das Risiko-Risiko-Verhaltnis variiert. SPOT-Optionen konnen nicht gehandelt werden: Wenn Sie eine kaufen, konnen Sie nicht andern Sie Ihren Geist und dann verkaufen. Es kann schwierig sein, den genauen Zeitraum und den Preis vorherzusagen, zu dem Bewegungen auf dem Markt auftreten konnen. Sie konnen gegen die Chancen gehen. (Siehe den Artikel Do Option Sellers Have A Trading Edge) Optionen Preise Optionen haben mehrere Faktoren, die kollektiv bestimmen ihren Wert: Intrinsische Wert - Dies ist, wie viel die Option ware es wert, wenn es jetzt ausgeubt werden wurde. Die Position des aktuellen Kurses zum Basispreis kann auf drei Arten beschrieben werden: Im Geld - Das bedeutet, dass der Basispreis hoher ist als der aktuelle Marktpreis. Aus dem Geld Dies bedeutet, dass der Ausubungspreis niedriger ist als der aktuelle Marktpreis. Am Geld Dies bedeutet, dass der Ausubungspreis zum aktuellen Marktpreis liegt. Der Zeitwert - Dies stellt die Unsicherheit des Preises uber die Zeit dar. Generell gilt: Je langer die Zeit, desto hoher die Pramie, die Sie zahlen, weil der Zeitwert gro?er ist. Zinsdifferenz - Eine Anderung der Zinssatze beeinflusst das Verhaltnis zwischen dem Streik der Option und dem aktuellen Marktzins. Dieser Effekt wird oft in die Pramie als Funktion des Zeitwerts berucksichtigt. Volatilitat - Eine hohere Volatilitat erhoht die Wahrscheinlichkeit, dass der Marktpreis den Basispreis innerhalb eines begrenzten Zeitraums erreicht. Volatilitat wird in den Zeitwert berucksichtigt. In der Regel haben mehr volatile Wahrungen hohere Optionen Pramien. Wie es funktioniert Sagen Sie am 2. Januar 2010, und Sie denken, dass das EUR / USD-Paar, das derzeit bei 1,3000 liegt, aufgrund positiver US-Nummern nach unten geleitet wird, gibt es einige gro?e Berichte, die bald erscheinen Die zu erheblichen Volatilitaten fuhren konnen. Sie vermuten, dass diese Volatilitat innerhalb der nachsten zwei Monate auftreten wird, aber Sie nicht eine Bargeldposition riskieren mochten. So dass Sie entscheiden, Optionen zu verwenden. (Erlernen Sie die Hilfsmittel, die Ihnen helfen, zu erhalten, begonnen in den Forex-Kurs-Unterricht-Anfangern, wie man handelt.) Sie gehen dann zu Ihrem Vermittler und setzten einen Antrag, um einen EUR-Put / USD-Aufruf zu kaufen, allgemein gekennzeichnet als eine Euro-Put-Option Bei einem Ausubungspreis von 1.2900 und einem Ablauf des 2. Marz 2010. Der Makler informiert Sie, dass diese Option 10 Pips kosten wird. So dass Sie gerne entscheiden zu kaufen. Diese Bestellung wurde ungefahr so ??aussehen: Kaufen: EUR put / USD call Basispreis: 1.2900 Verfall: 2 Marz 2010 Premium: 10 USD Pips Cash (Spot) reference: 1.3000 Sagen die neuen Berichte kommen heraus und das EUR / USD Paar fallt auf 1.2850 - Sie entscheiden, Ihre Option auszuuben, und das Ergebnis gibt Ihnen 40 USD Pips Gewinn (1.2900 1.2850 0.0010). Optionsstrategien Optionen konnen auf vielfaltige Weise genutzt werden, werden aber in der Regel fur einen von zwei Zwecken verwendet: (1) Erfassung von Gewinnen oder (2) zur Absicherung gegen bestehende Positionen. Profit-motivierte Strategien Optionen sind ein guter Weg, um zu profitieren, wahrend das Risiko nach unten zu halten - schlie?lich konnen Sie nicht mehr als die Pramie verlieren Viele Devisenhandler nutzen gerne Optionen rund um die Zeit der wichtigen Berichte oder Veranstaltungen, wenn die Spreads und Risiko zu erhohen Die Bargeld-Devisenmarkte. Andere gewinnorientierte Forex-Handler verwenden einfach Optionen anstelle von Bargeld, weil Optionen billiger sind. Eine Optionen-Position kann viel mehr Geld als eine Cash-Position in der gleichen Menge zu machen. Hedging-Strategien Optionen sind eine gute Moglichkeit, sich gegen Ihre bestehenden Positionen abzusichern, um das Risiko zu senken. Einige Handler nutzen sogar Optionen statt oder zusammen mit Stop-Loss-Punkten. Der primare Vorteil der Verwendung von Optionen zusammen mit Stopps ist, dass Sie ein unbegrenztes Gewinnpotential haben, wenn der Preis weiterhin gegen Ihre Position zu verschieben. Fazit Obwohl sie schwierig zu bedienen sind, stellen die Optionen ein weiteres wertvolles Instrument dar, das die Handler nutzen konnen, um das Risiko zu senken oder zu senken. Optionen in Forex sind vor allem bei wichtigen Wirtschaftsberichten oder Ereignissen, die erhebliche Volatilitat verursachen (wenn Kassamarkte haben hohe Spreads und Unsicherheit). (Diskutieren Sie Forex, Optionen und andere aktive Handelsthemen im TradersLaboratory Forum) Home gtgt Cash Management Themen Fremdwahrungsoption Eine Fremdwahrungsoption gibt ihrem Eigentumer das Recht, aber nicht die Verpflichtung, Wahrung zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen (bekannt Als Ausubungspreis), entweder am oder vor einem bestimmten Datum. Im Gegenzug zahlt der Kaufer dem Verkaufer eine Aufpreispramie. Das Einkommen des Verkaufers ist auf die erhaltene Pramienzahlung beschrankt, wahrend der Kaufer ein theoretisch unbegrenztes Gewinnpotenzial hat, abhangig von der zukunftigen Ausrichtung des jeweiligen Wechselkurses. Fremdwahrungsoptionen werden zur Absicherung von Verlusten durch Wechselkursanderungen eingesetzt. Fremdwahrungsoptionen stehen fur den Kauf oder Verkauf von Wahrungen innerhalb eines bestimmten zukunftigen Zeitraums zur Verfugung, wobei folgende Optionen fur den Optionskontrakt verfugbar sind: Amerikanische Option. Die Option kann an jedem Tag innerhalb des Optionszeitraums ausgeubt werden, so dass die Lieferung zwei Geschaftstage nach dem Ausubungstag liegt. Europaischen Option. Die Option kann nur am Verfalltag ausgeubt werden, was bedeutet, dass die Lieferung zwei Werktage nach dem Verfallsdatum betragt. Burmudan-Option. Die Option kann nur zu bestimmten Zeitpunkten ausgeubt werden. Der Inhaber einer Fremdwahrungsoption wird es ausuben, wenn der Ausubungspreis gunstiger ist als der aktuelle Marktkurs, der In-the-money genannt wird. Ist der Ausubungspreis ungunstiger als der aktuelle Marktzinssatz, wird dieser als au?erborslich bezeichnet, wobei der Optionsinhaber die Option nicht ausuben wird. Wenn der Optionsinhaber unaufmerksam ist, kann es vorkommen, dass eine In-the-Money-Option nicht vor ihrem Ablaufdatum ausgeubt wird. Eine Ausubungserklarung muss der Gegenpartei zu dem im Optionskontrakt angegebenen Notifizierungszeitpunkt vorliegen. Eine Devisenoption bietet zwei wesentliche Vorteile: Verlustvorsorge. Eine Option kann ausgeubt werden, um das Verlustrisiko abzusichern und gleichzeitig die Moglichkeit zu nutzen, von einer gunstigen Wechselkursanderung zu profitieren. Datumsvariabilitat. Das Treasury-Personal kann eine Option innerhalb eines vorbestimmten Zeitraums ausuben, was nutzlich ist, wenn es Ungewissheit uber den genauen Zeitpunkt der zugrunde liegenden Exposition gibt. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Preis einer Wahrungsoption eingeben, was es schwierig machen kann, festzustellen, ob ein quotierter Optionspreis angemessen ist. Diese Faktoren sind: Der Unterschied zwischen dem designierten Ausubungspreis und dem aktuellen Kassakurs. Der Kaufer einer Option kann einen Ausubungspreis wahlen, der zu seinen spezifischen Umstanden passt. Ein Ausubungspreis, der weit von dem aktuellen Kassakurs entfernt ist, wird weniger kosten, da die Wahrscheinlichkeit der Ausubung der Option gering ist. Die Festsetzung eines solchen Ausubungspreises bedeutet jedoch, dass der Kaufer bereit ist, den Verlust, der mit einer signifikanten Anderung des Wechselkurses verbunden ist, zu absorbieren, bevor er eine Option hinter sich lasst. Die aktuellen Zinssatze fur die beiden Wahrungen wahrend des Optionszeitraums. Die Dauer der Option. Volatilitat des Marktes. Dies ist der erwartete Betrag, um den die Wahrung wahrend des Optionszeitraums schwanken soll, wobei eine hohere Volatilitat es wahrscheinlich macht, dass eine Option ausgeubt wird. Volatilitat ist ein guesstimate, da es keine quantifizierbare Weise gibt, es vorherzusagen. Die Bereitschaft der Kontrahenten zur Ausgabe von Optionen. Die Banken erlauben grundsatzlich eine Optionsausubungsfrist von hochstens drei Monaten. Es konnen mehrere Teilwahrungslieferungen innerhalb einer Wahrungsoption vereinbart werden. Borsengehandelte Optionen fur Standardmengen stehen zur Verfugung. Diese Option eliminiert das Risiko eines Ausfalls der Gegenpartei, da die Clearing-Stelle, die die Borse betreibt, die Wertentwicklung aller an der Borse gehandelten Optionen garantiert. Fremdwahrungsoptionen sind besonders wertvoll in Zeiten hoher Volatilitat der Wahrungskurse. Leider aus der Perspektive des Kaufers, hohe Volatilitat entspricht hoheren Optionspreisen, da es eine hohere Wahrscheinlichkeit, dass die Gegenpartei eine Zahlung an die Option buyer. Hedge Accounting Hedge Accounting ist so konzipiert, um die Auswirkungen auf PampL aus der Nicht realisierte Mark-to-Market-Derivate. Durch die Beachtung einiger wichtiger Regeln rund um die entsprechende Dokumentation und Bewertung der Absicherung und des Grundgeschafts kann die nicht realisierte Mark-to-Market in der Bilanz liegen. Wie Hedgebook hilft: Hedgebooks Bewertungen konnen in der Wirksamkeit Prufung Anforderungen der Hedge Accounting verwendet werden und wird von einer Reihe von offentlichen und privaten Unternehmen, um dies zu erreichen. Verwandte Blog-Beitrage: Einleitung Devisenoptionen sind eine Alternative zu Terminkontrakten bei der Absicherung einer FX-Exposition, da Optionen das Unternehmen von gunstigen Wechselkursbewegungen profitieren konnen, wahrend ein Terminkontrakt die FX-Rate fur eine zukunftige Transaktion sperrt. Naturlich ist diese Versicherung aus der Option nicht kostenlos, wahrend es kostet nichts, um ein Termingeschaft zu tatigen. Bei der Preisgestaltung Devisenoptionen. Der Basiswert ist der Spot - oder Terminkurs. Die Vergleichsvereinbarung bezieht sich auf die potenzielle Verzogerung, die zwischen dem Handels - und dem Abwicklungstermin eintritt. Finanzvertrage haben in der Regel eine Verzogerung zwischen der Ausfuhrung eines Handels und seiner Abwicklung. Diese Zeitspanne liegt auch zwischen dem Ablauf einer Option und deren Abwicklung. Zum Beispiel fur eine FX-Forward gegen USD, ist die Standard-Datum Berechnung fur Spotabrechnung zwei Werktage in der nicht-Dollar-Wahrung, und dann die erste gute Geschaftstag, die gemeinsam ist, um die Wahrung und New York. Die einzige Ausnahme von dieser Konvention ist USD-CAD, die ein Toronto-Geschaftstag ist, und dann der erste gemeinsame Geschaftstag in Toronto und New York. Bei einer FX-Option erfolgt die Barausgleichung in gleicher Weise, wobei die Abrechnungsberechnung mit dem Optionsverfalldatum als Beginn der Berechnung erfolgt. Die Vergleichsvereinbarung wirkt sich auf die Diskontierung der Zahlungsstrome aus und ist bei der Bewertung zu berucksichtigen. Die FINCAD-Funktionen erlauben die Angabe verschiedener FX-Marktkonventionen, die die meisten am Markt verfugbaren Wahrungspaare abdecken konnen. Hinsichtlich der moglichen Eingabeformate konnen die Benutzer die Konventionen fur die beiden Wahrungen der FX-Rate manuell, kombiniert oder getrennt angeben. Fur die ersteren konnen zwei Elemente als Reife-Deskriptor und Feiertagsvereinbarung aufgenommen werden, die fur beide Wahrungen geteilt werden. Fur die letzteren konnen funf Elemente als ein Satz von Falligkeitsdeskriptor und Feiertagsvereinbarung fur die Wahrung ein genommen werden, ein anderer Satz von ahnlichen Eingangen fur die Wahrung zwei und einen zusatzlichen Eingang der Urlaubskonvention. Dies entspricht der allgemeinsten Spezifikation der Settlement-Konvention, die fur Cross-Rate-Trades verwendet werden kann, z. B. Ein CAD-EUR-Handel, der Abrechnungstermine berechnet mit New York sowie Toronto und Target Urlaub. Wenn wir annehmen, dass die Wechselkurse geometrische Brownsche Bewegung (gleiche Art von stochastischen Prozess als Aktien) folgen, mit USD / JPY als FX Rate, ist die Fremdwahrung (JPY) analog zu einem Lager mit einer bekannten Dividendenrendite zu bieten, in dem der Besitzer Der auslandischen Wahrung eine Dividendenrendite erhalt, die dem risikofreien Zinssatz in der Fremdwahrung entspricht. Diese und andere Annahmen erlauben uns, generische Optionsmodelle wie Black-Scholes zu nutzen. Bei der Bewertung von FX-Optionen. Technische Details FX-Optionen konnen verwirrend sein und manchmal erfordern ein wenig zusatzliche Gedanken, weil ein Kunde die Option ein CALL betrachten und ein anderer wird die gleiche FX-Option ein PUT betrachten. Es ist immer wichtig zu verstehen, was die erwartete Auszahlung ist, denn sobald die Auszahlung bekannt ist, werden die Eingaben zu den Optionsfunktionen klar. Wenn zum Beispiel die Ausubungsrate 1,45 CAD / USD betragt (1,45 CAD kauft 1,00 USD), wurde die Auszahlung fur einen Long-Call auf USD wie die folgende Abbildung aussehen. Denken Sie daran, dass ein Aufruf von USD gleichbedeutend ist mit einem Put auf CAD. Wenn also der CAD / USD-Kurs auf 1,50 steigt, liegt ein 1,45 PUT auf CAD im Geld. Auszahlung fur einen Long Call auf USD-Analyse Unterstutzte FINCAD FX-Optionsfunktionen konnen wie folgt verwendet werden: Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistik fur eine europaische, amerikanische oder asiatische FX-Option Berechnen Sie den Fair Value, die Risikostatistik und den Risikobericht einer europaischen FX-Option mit Abrechnungskonvention Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistiken fur eine europaische oder amerikanische Ausubungsperiode Einfache Barriere FX Option Berechnen Sie die Fair Value - und Risikostatistiken fur eine europaische oder amerikanische Option Double Barrier FX Option. Die Option ist eine doppelte Knock-out-Barrier-Option, und die Auszahlung kann Vanilla oder Binar-Typ sein: anfanglich besitzt der Inhaber eine Call - oder Put-Binaroption, aber wenn zu irgendeinem Zeitpunkt eine Barriere verletzt wird, wird die Option verloren oder ausgeschlagen Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistik fur eine binare FX-Option Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistik fur eine binare Barriere FX Option. Die Auszahlung ist ein fester Betrag von Barmitteln, wenn die Barriere ansonsten verletzt wird, nichts, wenn die Barriere nie verletzt wird, und vice versa Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistiken fur eine binare Barriere FX Option. Die Auszahlung ist ein fester Betrag von Barmitteln, wenn die Barriere beruhrt wird und die Option ist in das Geld bei Verfall anders, nichts Berechnen Sie den Fair Value und die Risikostatistiken fur eine binare Barriere FX Option. Die Auszahlung ist eine feste Menge an Bargeld, wenn die Barriere nicht beruhrt wird und die Option ist im Geld bei Verfall anders, nichts. Um mehr uber FINCAD FX Optionen Funktionen zu erfahren, wenden Sie sich an einen FINCAD RepresentativeDeconstructing Mythen uber Devisenoptionen von Ian H. Giddy Obwohl FX-Optionen heute haufiger als je zuvor verwendet werden, fungieren wenige Multis als ob sie wirklich verstehen, wann und warum diese Instrumente hinzufugen konnen Zum Shareholder Value. Im Gegenteil, die meisten Unternehmen scheinen FX-Optionen zu verwenden, um uber Rechnungslegungsprobleme zu papieren oder die wahren Kosten der spekulativen Positionierung zu verschleiern, oder manchmal, um interne Kontrollprobleme zu losen. Die Standard-clicheacute uber Devisenoptionen bestatigt ohne Ausarbeitung ihre Macht, ein Unternehmen mit Aufwartspotenzial zu schaffen und gleichzeitig das Abwartsrisiko zu begrenzen. Optionen werden in der Regel als eine Form der Finanzversicherung, nicht weniger nutzlich als Schaden-und Unfallversicherung portratiert. Diese glanzende Begrundung maskiert die Realitat: Wenn es Versicherung ist dann eine Wahrung Option ist vergleichbar mit dem Kauf Diebstahlversicherung zum Schutz vor Hochwasserrisiko. Die Wahrheit ist, dass das Spektrum der wirklich nicht spekulativen Verwendungen fur Devisenoptionen, die sich aus dem normalen Betrieb eines Unternehmens ergeben, recht gering ist. In Wirklichkeit Devisenoptionen bieten exzellente Fahrzeuge fur Corporates spekulativen Positionierung in der Gestalt von Hedging. Corporates wurden besser gehen, wenn sie nicht glaubten, dass die Verkleidung wirklich war. Lets Beginn mit sechs der haufigsten Mythen uber die Vorteile der FX-Optionen fur die internationale Gesellschaft - Mythen, die Shareholder Werte schaden. Mythos eins. Schreiben abgedeckt Optionen ist sicher, und kann Geld verdienen, solange das Unternehmen die zugrunde liegende Wahrung zu liefern hat. Mythos Zwei. Der Kauf von Puts oder Anrufen zur Absicherung eines bekannten Fremdwahrungsrisikos bietet potenzielle Potenziale ohne das Risiko, auf der Wahrung zu spekulieren. Mythos Drei. Optionen konnen die beste Absicherung fur die Buchhaltung sein. Mythos Vier. Optionen bieten eine sinnvolle Moglichkeit zur Absicherung von Devisentermingeschaften ohne das Risiko, derivative Forderungen zu melden. Mythos funf. Der Verkauf einer Option ist besser als die Verwendung von Forwards oder Swaps, wenn die Gegenpartei riskant ist, weil die Option Kaufer kann nicht standardma?ig. Mythos sechs. Wahrungsoptionen bieten die ideale Moglichkeit, unsichere Engagements wie Vertragsabschlusse abzusichern. Mythos eins. Uberdachte Anrufe sind sicher. Als Dell Computer Company nackte Wahrung Puts und Anrufe verkauft wurde, wurde Michael Dell zum Spekulieren mit Firmengeld verurteilt. Um der ahnlichen Kritik zu entgehen, haben viele Vorstande auf dem Rekord gegangen, als das Zulassen nur zu bedecktem Optionsschreiben. Hier sind die Worte von Rolls-Royce Messing zu diesem Thema. Wir glauben, dass der Kauf und das Schreiben von Optionen unsere Hedging-Politik erganzen kann. Wir werden auf keinen Fall irgendwelche Optionen schreiben, wenn es keine Voraussetzung dafur gibt, dass der Basiswert dort an erster Stelle steht - das hei?t, wir schreiben keine nackten Optionen. - Mark Morris, Financial Risk Manager, zitiert in Keine Angst vor Optionen hier, Corporate Finance. Juli 1994, p. 44. Was Rolls-Royce nicht erkennt, ist, dass abgedeckte Option Schreiben ist genauso riskant wie nackte Option schriftlich. Zum Beispiel, das Unternehmen, das eine Yen-denominierten Forderungen hat, und schreibt einen Anruf, so dass jemand anderes das Recht, diese Yen zu kaufen, endet mit einer Kombination aus einer langen Position und einen kurzen Anruf. Die Summe dieser beiden ist das Aquivalent zum Schreiben einer Put-Option auf Yen. Daher ist die uberdachte Schriftsteller ein schiere Spekulant zu. Allgemeiner, wenn ein Unternehmen schreibt eine abgedeckte Option einer Art (put oder call) ist es in Wirklichkeit schriftlich eine nackte Option der anderen Art. (Siehe Abbildung 1) Abbildung 1. Abgedeckte Optionen schreiben. Als Rolls-Royce verkauft Pfund Sterling gegen die Dollar, die es erhalt von US-Verkaufe, seine Schaffung einer nackten Call-Position. Das Diagramm zeigt, wie die Kombination des Verkaufs einer Option mit einer zugrunde liegenden Position in einer Wahrung das Gegenstuck zu einer nackten Short-Position in der entgegengesetzten Option schafft. Mythos Zwei. Kaufen puts bietet risikolose Potenzial fur Gewinn. Das Unternehmen, das sagt, es ist mit Optionen zur Absicherung einer bekannten Exposition und dann verwenden, um risikoloses Aufwarts zu suchen ist in Wirklichkeit in der Position eines Spekulanten. Warum Weil das Unternehmen die Absicherung eines symmetrischen Wahrungsrisikos mit einem asymmetrischen Vertrag beendet. Abbildung 2 zeigt, wie. Abbildung 2: Hedging von Long - oder Short-Positionen mit Optionen. Wenn Ford japanischer Yen durch Nissan in der Zahlung fur exportierte Teile geschuldet wird und kauft einen Yen, der gesetzt wird, um die Wahrungsbelichtung zu sichern, hat das Unternehmen einen synthetischen langen Anruf verursacht. Im Allgemeinen wird durch Kombination einer zugrundeliegenden Wahrungsposition mit einem Long-Call oder Put das Gegenstuck zu einer Long-Position in der entgegengesetzten Option geschaffen. Die Long-Position ist die Fremdwahrungsforderung, die angeblich mit einer Put-Option abgesichert ist. Die Summe der beiden ist gleichbedeutend mit dem Kauf eines Anrufs. Statt Risiko zu reduzieren oder zu eliminieren, wie die Spin-Arzte behaupten wurden, schafft diese Strategie tatsachlich ein weiteres Risikoengagement. Mythos Drei. Optionen sind eine gro?e Absicherung gegen Buchhaltung Exposition. Dies ist sicher einer der durchdringendsten der sechs Mythen. Es ist die konventionelle Weisheit, dass, wenn ein Unternehmen ein Buchhaltungsrisiko in einer Fremdwahrung hat, das nicht seinem wirtschaftlichen Engagement entspricht, dann entstehen Ubersetzungsgewinne und Verluste, wenn die Wahrung steigt oder sinkt. Das beliebte Mittel dafur ist, Terminkontrakte zu kaufen. Es gibt jedoch eine Fliege in der Salbe. Weil die Umrechnungsgewinne Buchfuhrungsbuchungen sind, wahrend der Terminkontrakt zu realen Bargeldverlusten fuhren kann, was schwer zu rechtfertigen sein kann. Zur Vermeidung dieser Perspektive die Firma sichert ihre lange, sagen, Yen-Exposition durch den Kauf Yen Put-Optionen - die Festlegung, wenn der Yen fallt es einen Ubersetzungsverlust, der durch einen echten Cash-Gewinn auf die Option ausgeglichen wird. Sollte der Yen steigen, wird das Unternehmen eine Bilanzgewinnspanne abgeben, solange die Option abgelaufen ist - seine Pramie wird als Versicherungskosten behandelt. Dieses Argument hat eine Art oberflachlichen Appell, um sicher zu sein. Wenn das lange Fremdwahrungsrisiko lediglich eine Fiktion ist, hat das Unternehmen eine Long-Put-Position geschaffen, die dem Risiko von Optionskursschwankungen unterliegt. Wenn man andererseits glaubt, dass die Bilanzgewinne oder - verluste einen echten okonomischen Wert haben, dann sind sie symmetrisch und haben eine lange Call-Position geschaffen. Es konnte naturlich vorkommen, dass ein Unternehmen diese Fakten erkennt, aber trotzdem die Optionen Hedging-Idee aus rein kosmetischen Grunden mag. In diesem Fall muss es akzeptieren, dass die Kosten der Kosmetik gleichbedeutend sind mit dem Ausma?, in dem eine offene, nicht verwaltete Optionsposition die Variabilitat der realen Cashflows erhohen kann. Und das kann viel Lippenstift bedeuten. Mythos Vier. Optionen sind gut fur die Vermeidung der d Wort. Angenommen, ein Unternehmen verfugt uber echte okonomische FX-Engagements, die sich von Rechnungslegungs - und Translationsrisiken unterscheiden, dennoch kann es aus vollig falschen Grunden in Optionen getrieben werden. Hier ist der Tater die Zuruckhaltung von Unternehmensleitern, Derivate-Verluste jeglicher Art zu melden - auch solche, die legitime Absicherungen sind. Im Allgemeinen akzeptierte Buchfuhrungspraktiken wurden eine Markierung auf den Markt bringen, das hei?t, einen Verlust in Forwards oder Futures buchen, wann immer die Wahrung zugunsten ihrer naturlichen Position bewegte. So werden Manager zum Sirenenlied der Optionen gezeichnet, weil es keine Wahrscheinlichkeit eines Verlustes gibt. Die Optionspramie wird linear uber die Laufzeit der Option abgeschrieben - so als ob es sich um eine Versicherung handele. Mythos funf. Gefahrdung der Gegenparteirisiken. Es gibt eine Kinky-Form, um eine Option auszahlen. Denn Kaufer von konventionellen Wahrungsoptionen Kauf ein Recht, aber nicht eine Verpflichtung. So ist das Ausfallrisiko vollkommen auf dem Schriftsteller, wahrend die Option Kreditwurdigkeit der Kaufer vollig irrelevant ist - vorausgesetzt er hat die Optionspramie zuerst bezahlt. So kann es eine Situation geben, der ein Unternehmen in Bezug auf die Kreditwurdigkeit eines Kunden ausgesetzt ist, der sein wurde Nicht die Verwendung eines symmetrischen Derivats, wie etwa einen langerfristigen Wahrungsswap, unterstutzen. So, so das Argument, kann die gleiche Absicherung Bedurfnisse mit einer zugegebenerma?en zweitbesten Losung erfullt werden - d. H. Optionen. Aber denken Sie daran, dass eine solche Verwendung nur zu rechtfertigen ist, weil dem Kaufer keine ausreichenden Kreditlinien zur Verfugung stehen. Aber bevor Option Verkaufer shouts hooray, sollten sie eine ernuchternde Tatsache zu betrachten. Es gibt billigere Moglichkeiten fur das Unternehmen, das gleiche Ziel zu erreichen. Das Kreditrisiko kann z. B. durch Collaterization, Securitization abgewickelt werden. Credit-Verschiebung mit Optionen ist nur eine von mehreren Routen - nicht unbedingt die billigsten. Mythos sechs. Optionen versetzen unvorhersehbare FX-Zuflusse. Vermarkter von Optionen oft behaupten, dass Devisenoptionen sind ideale Instrumente fur die Absicherung unsichere Fremdwahrungs-Cash-Flows, weil die Option gibt der Gesellschaft das Recht auf Kauf oder Verkauf der Fremdwahrungs-Cashflow, wenn ein Unternehmen gewinnt einen Offshore-Vertrag sagen, aber keine Pflicht zu tun So dass, wenn ihr Gebot abgelehnt wird. Sie hat eine Flachenlogik, in der ein Kontingent ein kontingentes Ereignis kompensiert. Der Nachteil dieses Ansatzes ist jedoch, dass die meiste Zeit haben Sie Anspruche abhangig von zwei verschiedenen Veranstaltungen. Gewinnen oder Verlieren des Vertrages hangt von Ihrer Konkurrenz und einer Vielzahl von realen Faktoren ab, wahrend Gewinne oder Verluste auf der Option abhangig von Bewegungen der Wahrung und ihrer Variabilitat sind. Eine Firma, die eine Option zur Absicherung der Fremdwahrung im Rahmen eines Ausschreibungsangebots kauft, zahlt fur die Wahrungsvolatilitat und nimmt tatsachlich eine Position auf dem Optionsmarkt ein, die nicht durch den Erfolg oder auf andere Weise vom Angebot ausgeloscht wird. Mit anderen Worten, ob das Angebot angenommen wird oder nicht, wird die Option ausgeubt, wenn es im Geld bei Verfall ist und nicht anders, und der Optionspreis wird steigen und fallen, wenn sich die Wahrscheinlichkeit einer Ausubung andert. Beim Kauf der Hedge ist der Bieter tatsachlich eine riskante Sicherheit, deren Wert weiterhin schwanken wird, auch nach dem Ergebnis des Angebots bekannt ist. Sind Wahrungsoptionen immer nutzlich Ja, in bestimmten klar definierten Situationen, aber das sind Situationen, die, glaube ich, wenige Unternehmen zu begreifen scheinen. Es gibt eine Art von Fremdwahrungs-Cashflow, fur den die herkommliche Devisenoption perfekt geeignet ist: Dies ist die seltene Ausnahme, in der die Wahrscheinlichkeit eines Unternehmens Deviseneinnahmen oder Zahlungen vom Wechselkurs abhangt. Dann haben sowohl die naturliche Exposition und das Hedging-Instrument Auszahlungen, die Wechselkurs kontingent und eine Wahrungsoption ist genau die richtige Art von Hedge. Veranschaulichen Sie eine amerikanische Firma, die in Deutschland verkauft und eine Preisliste in Deutsch markiert. Wenn die Marke gegen den Dollar fallt, kaufen die Deutschen Ihre doodads, aber selbstverstandlich erhalten Sie weniger Dollar pro doodad. Wenn die Marke steigt, werden die klugen Deutschen stattdessen von Ihrem Handler in New Jersey kaufen, dessen Preisliste sie auch haben. Ihr Dollar-Einnahmen sind konstant, wenn die Marke steigt, aber fallen, wenn die Marke fallt. Vielleicht waren Sie dumm, Preise in beiden Wahrungen zu fixieren, was Sie effektiv getan haben, ist, eine Wahrungsoption wegzugeben. Dieses asymmetrische Wahrungsrisiko kann mit einer Put-Option auf DM ordentlich abgesichert werden. Eine Variation der oben genannten konnte eine, wo die Unternehmen Rentabilitat hangt in einigen asymmetrischen Weise auf einem currencys Wert, aber in einer komplexeren Art und Weise als die von konventionellen Optionen beschrieben. Ein Beispiel konnte darin bestehen, dass die Wettbewerbspolitik zeigt, dass, wenn eine bestimmte Fremdwahrung auf ein bestimmtes Niveau sinkt, gemessen an dem durchschnittlichen Kassakurs uber drei Monate, dann die Produzenten in diesem Land fur die Produktion ausstatten und Marktanteile oder Kraftmargen wegnehmen wurden Unten. Die Vorwegnahme eines solchen Ereignisses konnte den Kauf von so genannten asiatischen Optionen verlangen, wobei die Auszahlung nicht vom Wechselkurs abhangt, der am Tag der Gultigkeitsdauer wirksam ist, sondern im Durchschnitt uber einen Zeitraum. Es gibt einige andere Situationen, die die Verwendung von Devisenoptionen rechtfertigen konnten. Und einer von ihnen ist die Abwendung der Kosten der finanziellen Notlage. Hedging kann unter bestimmten Umstanden die Kosten der Schulden reduzieren: zum Beispiel, wenn es die erwarteten Kosten des Konkurses fur die Glaubiger oder der finanziellen Not fur die Anteilseigner verringert oder wenn es eine gro?ere Hebelwirkung ermoglicht und somit den Steuerschild der Schuldenfinanzierung erhoht. Wenn Schwankungen im Wert der Unternehmen direkt auf Wechselkursschwankungen zuruckzufuhren sind, kann das Unternehmen am besten aus dem Kauf einer Out-of-the-money Wahrung Optionen. In einem solchen Fall ware es Kaufversicherung nur gegen den extremen Wechselkurs, die die Firma in Konkurs setzen wurde. Wo bleibt uns das? Die Grundregel fur Absicherungsinstrumente ist, dass bestimmte Arten von Sicherungsinstrumenten fur bestimmte Wahrungsrisiken geeignet sind. Was auch immer mit Ihren naturlichen Positionen, wie ein Fremdwahrungs-Asset, geschieht, wollen Sie eine Hecke, deren Wert sich genau umgekehrt andert. Somit sind Vorwartsbewegungen fur viele Absicherungszwecke okay, weil die naturliche Position der Firmen dazu neigt, mit dem Wechselkurs zu gewinnen oder zu verlieren. (Auch das ist oft nicht wahr.) Aber die Art der Exposition, fur die Devisenoptionen die perfekte Hecke sind, ist viel seltener, weil Vertrage nicht nur aufgrund einer Wechselkursanderung gewonnen oder verloren gehen. Eine Wahrungsoption ist die perfekte Absicherung nur fur die Art der Exposition, die sich aus der Tatsache ergibt, dass die Firma selbst eine implizite Wahrungsoption an eine andere Partei gewahrt hat. Normalerweise bieten Wahrungsoptionen eine unvollkommene Absicherung, wahrend schlichte, langweilige alte Terminkontrakte die Arbeit effektiver erledigen konnen. Eine Afternote sind Optionen eine gute Moglichkeit, Begrenzte-Risiko-Wahrung Positionen nehmen Haufig Unternehmen Treasurer nutzen Optionen, um das Beste aus beiden Welten: Hedging mit einer Ansicht kombiniert. Ihre Handlungen und Aussagen deuten darauf hin, dass viele glauben, Devisenoptionen sind ein guter Weg, um von erwarteten Bewegungen in der Wahrung zu profitieren. Sie sind nicht. Die optionbasierte Positionierung ist weitaus komplizierter als die ausgesprochen langen oder kurzen Expositionen. Der Grund dafur ist, dass der Gewinn oder Verlust aus einer Option eine nichtlineare Funktion des currencys-Wertes ist und dass die Beziehung nicht stabil ist, sondern sich mit der erwarteten Volatilitat, mit der Zeit und dem Zinsniveau andert. Aus diesen Grunden sind Optionen nicht ideal spekulative Instrumente fur Unternehmen. Ian H. Giddy, Professor fur Finanzen New York University Stern Business School 44 West 4th Street, New York 10012 Tel 212 998-0332 Fax 212 995-4233